Brandschutz von Ihrer Flextron AG –
Rauchmelder retten Leben und schützen Eigentum

Produktekatalog Brandschutz zum Download

Flextron_Brandschutz_No5.pdf (1,2 MiB)

Löschdeckenversuch -> so wenden Sie die Löschdecke richtig an!

Wussten Sie, dass

  • man im Schlaf nichts riecht und so einen allfälligen Brand nicht, oder erst sehr spät bemerkt?
  • ein grosser Teil der Brände in der Nacht entstehen, wenn Sie schlafen?
  • nahezu alle Opfer durch Rauchgase und nicht durch das Feuer sterben?
  • bei den heute gut isolierten Bauten die gefährlichen Brandgase nicht entweichen können und im Zimmer grosse Vergiftungsgefahr entsteht? 5 bis 8 Atemzüge reichen aus um bewusstlos zu werden.
  • je früher Sie den Brand bemerken, umso schneller können Sie sich und Ihre Familie retten und die Feuerwehr alarmieren. Jede Minute zählt!

Qualitativ gute Rauchmelder sind das sicherste Mittel, um frühzeitig mit lautem Alarmton vor einem Brand zu warnen. Sie reagieren auf Rauch und können auf einfache Weise an der Decke montiert werden.

Standorte für Rauchmelder

  • Mindestens 1 Rauchmelder pro Etage
  • Rauchmelder in Wohnzimmer / Schlafzimmer / Kinderzimmer / Korridor
  • Gefährdung vor allem: Kochherd / Fernseher / Kaffeemaschine / el. Geräte

Montagetipps für Rauchmelder

  • Rauchmelder werden an der Decke montiert, möglichst zur Raummitte hin
  • Bei Wand-, oder bei Deckenmontage nahe der Raumecke, ist eine rasche und sichere Alarmierung nicht gewährleistet
  • In Räumen mit Dachneigung ist eine Montage bis 45 ° Neigung sicher. Im Dachstock sollten Melder ca. 30 cm unter dem höchsten Punkt montiert werden
  • Zu Kochherd / Cheminée sollten ca. 4 m Abstand eingehalten werden
  • Es sollten 50 cm Abstand zu Lampen eingehalten werden